Zentrum für Therapeutisches Reiten

02834 - 3726880

Das Team

Um die Qualität unserer therapeutischen Arbeit auf höchstem Niveau zu halten, ist die ständige Fortbildung unserer zwei- und vierbeinigen Therapeuten für uns selbstverständlich.

Unsere 8 Therapiepferde, verschiedener Rassen und Größen, leben jeweils in Gruppenverbänden.
Neben den Camarguepferden finden sich vom kleinen Shetlandpony über den Haflinger, auch die Fjordstute und die Welsh-Cobstute in der Therapie wieder.

Alle unsere Pferde sind speziell für die Therapie ausgesucht und ausgebildet. Wichtigste Kriterien bei der Auswahl sind: Menschenfreundlichkeit, gute Erziehung, Nervenstärke, gutes Exterieur und Gesundheit. Therapiepferde sind hohen physischen und psychischen Belastungen ausgesetzt, daher ist eine gute Ausbildung (Gymnastizierung) und ein Ausgleich zur Arbeit durch die Gruppenhaltung unerlässlich.

Ute Slojewski

Leitung von Amistad
Sportpädagogin
Dipl.Reitpädagogin SG-TR
Traumapädagogin (DeGPT/BAG-TP)

Nicola Huintjes

Dipl. Sozialpädagogin
Reittherapeutin –IPTH

Anja Schulze

Dipl. Sozialarbeiterin/ Sozialpädagogin
Reittherapeutin- IPTH

Rambo

Shettywallach

Finja

Norwegerstue

Santos

Mixpony

Merlin

Camarquehengst

Cajol

Camarquewallach

Quintana

Camarguestute

Grand- Coeur

unser Camarguenachwuchs

Alida

Haflingerstute

Tammo

...immer dabei!