Zentrum für Pferdegestützte Therapie & Pädagogik

02834 - 3726880

Familienzeit bei AMISTAD 2021

An den beiden langen Wochenenden im Mai und Juni war wieder "Familienzeit bei AMISTAD". Der Förderverein ermöglichte vier besonders belasteten Familien eine mehrtägige, pferdegestützte Intensivtherapie. Nach dem jeweils individuell auf die Bedarfe der Teilnehmenden abgestimmten Konzept von Ute Slojewski, Leiterin des Zentrums für Pferdegestützte Therapie & Pädagogik AMISTAD, hieß es hier: Kraft tanken, Fortschritte machen, zusammen Schönes erleben - und das Ganze mit professioneller Begleitung durch die zwei- und vierbeinigen Therapeuten.

Zwei weiteren Familien wird derzeit eine pferdegestützte Intensivtherapie über einen Zeitraum von mehreren Monaten ermöglicht.

Auch für den Vorstand des Fördervereins ist es immer wieder bewegend, zu erleben, wie sehr die geförderten Familien von diesen intensiven, gemeinsamen Tagen profitieren.

zurück